Hilfsmittel

Dokumente

Übersicht über die nichtformalen und informellen Bildungstätigkeiten

FAQ

Anleitung PDF verkleinern

 

Vorlagen

Institutionsinterne Kurse (folgt)

Mitarbeit in einer Fach- oder Regiogruppe = bitte wenden Sie sich an Ihre Gruppenleitung.

 

Allgemeine Instruktionen zum Erfassen der Bildungsnachweise

Fortbildungen aus der Kursübersicht des SVDE sind ab 01.01.2020 im NutriEdu anwählbar (Feld ‚Kurs‘). Falls diese in der Agenda nicht vorhanden sind, manuell erfassen. Fortbildungen von 2019 sind im NutriEdu nicht hinterlegt. Erfassen Sie bitte Ihre Nachweise der nichtformalen Fortbildungen aus dem Jahr 2019 manuell (Feld ‚Kurs‘ leer lassen).

Berechnung der Anzahl SVDE-Punkte aus dem Jahr 2019 mit neuem Punktesystem

Im 2019 erlangte SVDE-Punkte können verdreifacht werden, da im 2019 noch das alte Punktesystem galt.

Beispiel
Sissi hat im 2019 einen 1-tägigen Kurs besucht und erhielt damals eine Teilnahmebestätigung mit 2 Punkten (1 Punkt für 3 Stunden Kurs).
Die Platttform NutriEdu ist auf das neue Punktesystem ausgerichtet (1 Punkt für 1 Stunde Kurs). Daher trägt Sissi ihren Fortbildungsnachweis manuell mit 6 Punkten ein (3x 2 Punkte).

Erfassung von Fortbildungen oder Sistierungen über das Jahresende hinaus

Falls Sie eine qualifizierende Aus- oder Weiterbildung besuchen, in Mutterschaftsurlaub gehen oder aufgrund einer Krankheit länger ausfallen und die Absenzen über das Jahresende hinaus dauern, können Sie dies wie folgt im NutriEdu erfassen:

Beispiel Sistierung vom 01.09.2019 – 30.06.2020
Im NutriEdu zwei manuelle Einträge erfassen:
Für Jahr 2019: 01.09.2019 – 31.12.2019
Für Jahr 2020: 01.01.2020 – 30.06.2020

Selbstzertifizierung

Kurse/Veranstaltungen sollten in der Regel vorgängig vom Veranstalter bei uns für die Zertifizierung eingereicht werden. Der Kurs/die Veranstaltung wäre dann inkl. Punkteangabe auf unserer Web-Agenda und etwas später dann im NutriEdu ersichtlich. Ist dies nicht der Fall, können Sie diesen Kurs/diese Veranstaltung eigenständig zertifizieren und im NutriEdu erfassen. Diesbezüglich bitten wir Sie, folgendes zu beachten:

  • Zertifizieren gemäss Zertifizierungsrichtlinien
  • SVDE-Punkte gemäss Kontaktlehraufwand definieren (1 Stunde = 1 Punkt)
  • Begrüssung, Einschreiben, Pausen, Aperos etc. werden nicht mitgezählt
  • Ab 0.50 wird aufgerundet (z.B. 2.50 Stunden = 3 Punkte)
  • Hochladen der Teilnahmebestätigung und einem Beleg, auf welchem der Kontaktlehraufwand des Kurses ersichtlich ist (z.B. Programm)
Lesen von Fachliteratur

Das Lesen von Fachliteratur und somit die kontinuierliche Auseinandersetzung mit neuen Erkenntnissen im Berufsfeld wird für alle Mitglieder vorausgesetzt und muss nicht explizit auf NutriEdu erfasst werden. Bei der Erfassung der informellen Fortbildungstätigkeiten müssen jährlich zwei unterschiedliche Bildungstätigkeiten nachgewiesen werden.

 

Lernvideos

Lernvideo zum Fortbildungsreglement

Lernvideo zur nichtformalen Bildungstätigkeiten

Lernvideo zur informellen Bildungstätigkeiten

Lernvideo zur Sistierung der Fortbildungspflicht

SVDE-Mitglieder gelangen hier direkt zur Erfassung der Fortbildungstätigkeiten NutriEdu. Der Link ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Scroll to Top