Ernährungstherapie bei Essstörungen: Einsteiger-Seminar für Ernährungsberater*innen

Seit 01.01.2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien.
Das Wichtigste in Kürze: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Die Punktevergabe von SVDE-Punkten ermöglicht unseren Mitgliedern die Fortbildungspflicht zu erfüllen. Dies ist nicht als Werbezweck, Partnerschaft oder Kooperation zu verstehen.

Datum (von)15.09.2023
Datum (bis)16.09.2023
Zeit (von)09:00
Zeit (bis)15:00
VeranstalterWeiterbildung Ernährung
VeranstaltungsortOnline
SVDE-Punkte11
ThemengebietKommunikation/Beratung
Link zur Websiteweiterbildung-ernaehrung.de
Details zur Veranstaltung

Treffen wir in der Ernährungsberatung erstmalig auf Klient*innen mit einer Essstörung, kann dies zunächst befremdlich sein und Unsicherheiten auslösen. Die Angst etwas falsch zu machen bzw. den richtigen Umgang mit diesen psychisch bedingten Erkrankungen zu finden sind groß.
In dieser Fortbildung finden Sie den Einstieg in das komplexe Gebiet der Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating). Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Ernährungstherapie ist ein Verständnis für die Klientel und die Reflexion der persönlichen Voraussetzungen als Ernährungsberater*in. Eine gute therapeutische Beziehung ist das A und O in der Ernährungstherapie von Essstörungen. Oft entscheidet allein sie über Erfolg oder Misserfolg.
Wir besprechen Konzepte für die Ernährungstherapie bei den verschiedenen Essstörungen und Sie werden für Stolpersteine sensibilisiert. Sie bekommen praktische Umsetzungshilfen für den Beratungsalltag an die Hand und üben das Gelernte mit Hilfe von Fallbeispielen.

Scroll to Top