Basismodul Weiterbildung Psychotraumatherapie/-beratung

Seit 01.01.2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien.
Das Wichtigste in Kürze: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Datum (von)03.02.2023
Datum (bis)13.05.2023
Zeit (von)09:00
Zeit (bis)18:30
VeranstalterIKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
VeranstaltungsortSihlstrasse 33
Zürich 8001
Schweiz
Auf Karte anzeigen
SVDE-Punkte18
ThemengebietDiagnostik/Therapie/Prävention
Link zur Websiteikp-therapien.com
Details zur Veranstaltung

Die Erkenntnis, wie viele Menschen unter Traumafolgestörungen leiden, hat in den letzten Jahrzehnten zu intensiver Forschung im Bereich der Psychotraumatologie geführt. Die daraus gewonnenen Ergebnisse kommen den Betroffenen zugute: Posttraumatische Störungen können präzis erfasst und störungsspezifisch effizient behandelt werden. Die Nachfrage nach traumainformierten Hilfestellungen übersteigt das Angebot gerade bei komplexen Traumafolgestörungen noch immer deutlich. Wir freuen uns, unter dem Dach des IKP ein qualitativ hochstehendes Fortbildungscurriculum in Traumatherapie bzw. Traumaberatung anbieten zu können, welches Kolleginnen und Kollegen das notwendige Fachwissen für ihre anspruchsvolle Arbeit mit traumatisierten Menschen vermittelt.

Basismodule, 1. Durchführung (für alle 4 x 2 Tage):
Die Grundlagenseminare vermitteln das Basiswissen der Psychotraumatologie und richten sich interdisziplinär an alle Berufsgruppen (Therapie, Beratung, Pflege, Sozialarbeit u. a.).

1. Grundlagen und Diagnostik
2. Äussere Stabilisierung (äussere Sicherheit, in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus Polizei und Justiz)
3. Bindungsstörungen im Kontext von Traumafolgestörungen
4. Innere Stabilisierung

Dauer: 8 Tage
(jeweils freitags von 09.00 – 18.30 Uhr und samstags von 09.00 – 16.30 Uhr)

Seminarleitung
Dr. med. Jan Gysi
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

Dr. med. Marion Mohnroth
Fachärztin Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Fachpsychotherapeutin spezielle Psychotraumatologie DeGPT, Zertifizierte medizinische Gutachterin SIM

Dr. med. Erwin Lichtenegger
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Traumatherapeut DeGPT

Dipl.-Psych. Dagmar Völlinger
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Scroll to Top