Interventionen in der Gestalttherapie

Seit 01.01.2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien.
Das Wichtigste in Kürze: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Datum (von)27.01.2022
Datum (bis)27.01.2022
Zeit (von)09:15
Zeit (bis)18:30
VeranstalterIKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
VeranstaltungsortKanzleistrasse 17
Zürich 8004
Schweiz
Auf Karte anzeigen
SVDE-Punkte8
ThemengebietDiagnostik/Therapie/Prävention
Link zur Websiteikp-therapien.com
Details zur Veranstaltung

Ein Einblick in die Entwicklung von Experimenten und dem Einsatz kreativer Medien in der Ernährungspsychologischen Beratung.

Auf Basis der 3 E’s der Gestalttherapie – sie ist existentiell, experentiell (erfahrungsorientiert) und experimentell – werden wir uns mit dem Experiment und dem Einsatz kreativer Medien beschäftigen.

Das Seminar ist selbsterfahrungsorientiert, die Teilnehmer(inn)en sind eingeladen, persönliche Themen sowie Fallvignetten und Fragen aus der Beratungspraxis ins Seminar einzubringen. Im Ausprobieren kreativer Medien und der situationsspezifischen Entwicklung massgeschneiderter Experimente steht die Anwendung und die praktische Umsetzung im Beratungsprozess der Ernährungs-Psychologie im Vordergrund.

Nach einem kurzen theoretischen Input als Hintergrund werden wir uns der praktischen Interventionsarbeit in der Gestalttherapie zuwenden.

Seminarleitung
Mag. phil. Beatrix Wimmer
Anerkannte Psychotherapeutin ÖVG

Scroll to Top