SWAMI Fellow – Supervision

Ab 1. Januar 2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien. Anlässe und Fortbildungen ab 1.1.2020 unterstehen daher dem neuen Punktesystem.

Das Wichtigste in Kürze
Alt: 3 Fortbildungsstunden = 1 SVDE-Punkt
Neu: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt (somit 3 Std = 3 Punkte)

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Datum (von)21.05.2021
Datum (bis)21.05.2021
Zeit (von)09:00
Zeit (bis)16:30
VeranstalterNHK Institut
VeranstaltungsortMilitärstrasse 90
Zürich 8004
Schweiz
Auf Karte anzeigen
SVDE-Punkte7
ThemengebietKomplementärmedizin
Link zur Websitewww.nhk.ch
Details zur Veranstaltung

GenoTyping nach Peter D`Adamo mit neusten Erkenntnissen aus dem Gebiet der Genetik-und Epigenetik

Wer die Weiterbildung Genetik/Epigenetik und Nutrigenetik/GenoTyping sowie den SWAMI-Fellow absolviert hat, bekommt nun die Gelegenheit Anwenderfragen zu stellen und das SWAMI-Fellow-Wissen zu vertiefen. Die Supervision bietet Raum, um die SWAMI-Anamnese-Fragen sowie Körpermessungen nochmals zu vertiefen und sich mit anderen SWAMI-Therapeuten auszutauschen. Es besteht die Möglichkeit konkrete Fälle aus der Praxis zu besprechen und die Ergebnisse zu diskutieren. Ausserdem, werden einige zusätzliche Messgrössen, welche ebenfalls in die SWAMI-Software eingetragen werden können und zur Master-Stufe gehören, besprochen und geübt. Um die Qualität der SWAMI-Fellow-Absolventen in der Schweiz hoch zu halten, werden jährlich 2-3 Supervisionstage angeboten. Wir empfehlen den SWAMI-Fellows mindestens eine der Supervisionen zu besuchen, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Scroll to Top