7. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen (DGESS)

Ab 1. Januar 2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien. Anlässe und Fortbildungen ab 1.1.2020 unterstehen daher dem neuen Punktesystem.

Das Wichtigste in Kürze
Alt: 3 Fortbildungsstunden = 1 SVDE-Punkt
Neu: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt (somit 3 Std = 3 Punkte)

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Datum (von)11.03.2021
Datum (bis)12.03.2021
Zeit (von)13:00
Zeit (bis)18:00
Veranstalterevent lab. GmbH
VeranstaltungsortOnline
SVDE-Punkte10
ThemengebietDiagnostik/Therapie/Prävention
Link zur Websitedgess-kongress.de
Details zur Veranstaltung

Mit dem Kongressthema „Von den Mechanismen zur Intervention“ sollen aktuelle Aspekte des gesamten Spektrums der Essstörungen mit Expert*innen aus dem In- und Ausland diskutiert werden. Dabei werden wir uns mit allen relevanten Formen von Essstörungen über die Breite der Lebensspanne beschäftigen. Wir werden uns die Frage stellen, welche neuen Forschungsergebnisse zu den zugrundeliegenden Mechanismen uns helfen, die Therapie von Essstörungen weiterzuentwickeln und zu verbessern. Dabei spielt immer eine wichtige Rolle, ob die etablierten und neuen therapeutischen Angebote und Interventionen von den Patient*innen sowie ihrem sozialen Umfeld angenommen werden.

Scroll to Top