Von Nusskäse und Erbsenfleisch, Pflanzliche Proteine in der Ernährung – Herausforderungen und Lösungsansätze

Ab 1. Januar 2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien. Anlässe und Fortbildungen ab 1.1.2020 unterstehen daher dem neuen Punktesystem.

Das Wichtigste in Kürze
Alt: 3 Fortbildungsstunden = 1 SVDE-Punkt
Neu: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt (somit 3 Std = 3 Punkte)

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Datum (von)12.01.2021
Datum (bis)16.03.2021
Zeit (von)18:00
Zeit (bis)20:00
VeranstalterBFH Gesundheit + BFH HAFL
VeranstaltungsortSchwarztorstrasse 48 / Länggasse 85
3007 / 3052 Bern / Zollikofen
Schweiz
Auf Karte anzeigen
SVDE-Punkte6
ThemengebietBerufspolitik/Berufsbildung
Link zur Websitewww.bfh.ch
Details zur Veranstaltung

Veranstaltungsreihe von 4 Präsentationen, erste zwei online, weiter nach Möglichkeit vor Ort.

Welche Herausforderungen stellen sich bei der Herstellung von veganen Käse- und Fleischalternativen? Genügen pflanzliche Proteinprodukte den Ansprüchen einer nachhaltigen Ernährung? Bieten sie einen gesundheitlichen Mehrwert? Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der BFH-HAFL und BFH-Gesundheit greift Fragen rund um das Thema Pflanzenproteine entlang der gesamten Nahrungsmittel-Wertschöpfungskette von der Landwirtschaft über die Verarbeitung bis hin zum Konsum auf.

Scroll to Top