Mykotherapie Grundlehrgang

Ab 1. Januar 2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien. Anlässe und Fortbildungen ab 1.1.2020 unterstehen daher dem neuen Punktesystem.

Das Wichtigste in Kürze
Alt: 3 Fortbildungsstunden = 1 SVDE-Punkt
Neu: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt (somit 3 Std = 3 Punkte)

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Datum (von)18.01.2021
Datum (bis)28.01.2021
Zeit (von)09:00
Zeit (bis)16:30
VeranstalterNHK Institut
VeranstaltungsortMilitärstrasse 90
Zürich 8004
Schweiz
Auf Karte anzeigen
SVDE-Punkte15
ThemengebietKomplementärmedizin
Link zur Websitewww.nhk.ch
Details zur Veranstaltung

Daten
Mo 18.01.2021 - 09.00 - 16.30 Uhr
Mo 25.01.2021 - 09.00 - 16.30 Uhr
Do 28.01.2021 - 09.00 - 12.00 Uhr

Die Mykotherapie gehört nachweisliche zu den ältesten Naturheilverfahren der Menschheit. In vielen Heilkulturen werden Vitalpilze seit langem erfolgreich eingesetzt. Ihre Wirkung ist längst erprobt und durch viele Studien belegt. Hierzulande ist das Wissen um die Wirkung von Vitalpilzen noch nicht sehr bekannt. Beim Grundlehrgang zum Dipl. Mykotherapeuten lernen Sie, wie man Vitalpilze fachgerecht anwendet. Mykotherapie ist sicher und einfach. Sie lässt sich gut in den bestehenden Praxisalltag integrieren und sofort umsetzten. Danke der Sonderstellung von Pilzen in der Natur und den daraus resultierenden Wirkungen, eröffnen sich neue und vielversprechende Therapieansätze in der Praxis.

Scroll to Top