„Ich wüsste schon was, aber nicht wie“– ein Einstieg in die professionelle Prozessbegleitung in der Ernährungsberatung und Ernährungstherapie

Ab 1. Januar 2020 gelten das Fortbildungsreglement (FBR-SVDE) sowie die Zertifizierungsrichtlinien. Anlässe und Fortbildungen ab 1.1.2020 unterstehen daher dem neuen Punktesystem.

Das Wichtigste in Kürze
Alt: 3 Fortbildungsstunden = 1 SVDE-Punkt
Neu: 1 Fortbildungsstunde = 1 SVDE-Punkt (somit 3 Std = 3 Punkte)

Hier geht’s zum Meldeformular für Kurse und Veranstaltungen.

Datum (von)02.10.2020
Datum (bis)03.10.2020
Zeit (von)09:00
Zeit (bis)16:30
VeranstalterUniversitätsspital Zürich in Zusammenarbeit mit esszellent gmbh
VeranstaltungsortBildungszentrum Universitätsspial Zürich, Gloriastrasse 19
Zürich 8091
Schweiz
Auf Karte anzeigen
SVDE-Punkte12
ThemengebietKommunikation/Beratung
Link zur Websiteesszellent.ch
Details zur Veranstaltung

Im Anschluss an eine solide Fachberatung ist eine professionelle Prozessbegleitung in der Ernährungsberatung unabdingbar, damit die Patientinnen und Patienten motiviert sind und bleiben und eine langfristige Verhaltensänderung gelingen kann.
Methoden der Prozessbegleitung unterstützen ebenso die Weiterentwicklung der Kompetenzen von Mitarbeitenden und Studierenden.
Um Veränderungsprozesse erfolgreich belgeiten zu können, ist es wichtig die eigenen Fähigkeiten zu kennen und bewusst einzusetzen. Entdecken Sie Ihre inneren Stärken mittels ressourcenorientierten Methoden aus dem systemisch-lösungsorientierten Coaching und lernen Sie diese in der Beratung einfach und regelmässig einzusetzen.

Zielpublikum:
ErnährungsberaterInnen /- therapeutInnen

Inhalte:
- Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Fachberatung und Prozessbegleitung
- Grundsätze der systemisch-lösungsorientierten Beratung
- Methoden aus der Prozessbegleitung in der Ernährungsberatung/-therapie üben und mit Fallbeispielen aus der Praxis vertiefen
- Arbeit mit praktischen Fällen aus Ihrem Beratungsalltag durch wertschätzende Feedbacktools

Ziele:
- Kennenlernen, Trainieren und Verinnerlichen einer systemisch-lösungsorientierten Haltung
- Kennenlernen von drei konkreten Methoden aus der Prozessbegleitung und deren Integration in Ihren persönlichen Beratungsalltag
- Mit Freude Ihre Patientinnen und Patienten bei Verhaltensänderungen begleiten und deren Eigenverantwortung und Motivation fördern

Datum/Ort:
2. + 3.10.2020, Freitag 9-17 Uhr und Samstag 9-16 Uhr (4 SVDE-Punkte)
Universitätsspital Zürich, Aula Schul A16

Kosten:
2 Tage 450.- (50.- Rabatt für USZ-Mitarbeitende)

Weiterführende Möglichkeiten:
Ein Aufbaukurs wird im 2021 angeboten.

Referentinnen:
Melanie Sprenger
BSc Ernährung und Diätetik, Ernährungsberaterin SVDE, Supervisorin und Coach BSO
Stellvertretende Leitung Ernährungsberatung Universitätsspital Zürich
Ernährungsberaterin, esszellent gmbh, Zürich
Andrea Dolder
BSc Ernährung und Diätetik, Ernährungsberaterin SVDE, MAS Coaching
Dozentin Fachhochschule Bern, Studiengang Ernährung und Diätetik
Ernährungsberaterin, esszellent gmbh, Zürich

Scroll to Top